Button für Menü
REMONDIS Electrorecycling GmbH

Rechtssicher und individuell

REMONDIS Electrorecycling zählt zu den wenigen Infrastrukturdienstleistern, die eine Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten über Landesgrenzen hinweg und in großen Mengen beherrschen. Dazu implementieren wir je nach Rechtslage verschiedene Rücknahmesysteme oder kooperieren mit länderindividuellen Rücknahmesystemen – und zwar sowohl für Geräte aus Privathaushalten als auch für gewerblich genutzte Altgeräte.

  • WEEE-konform und länderübergreifend

    Die Europäische Kommission stellt in der WEEE-Richtlinie Anforderungen, denen alle Mitgliedstaaten beziehungsweise die dort am Markt tätigen Hersteller und Inverkehrbringer nachkommen müssen.
    Beispiele hierfür sind:

    • die Installation von Rücknahmesystemen
    • die kostenfreie Altgeräterückgabe seitens privater Haushalte
    • die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten

    Hinzu kommen die national unterschiedlichen Gesetzesvorgaben, die gerade international tätige Hersteller und Inverkehrbringer vor große Herausforderungen und immensen Organisationsaufwand stellen. REMONDIS Electrorecycling nimmt ihnen diese Aufgaben ab und erfüllt sie umfassend – über Ländergrenzen hinweg.

Wir richten uns ganz nach Ihnen

  • Wir entwickeln, installieren und managen für Sie herstellerindividuelle Rücknahmesysteme aller Art – auch als kollektive Rücknahmesysteme für mehrere Hersteller. Dabei sind verschiedene Erfassungswege möglich.

  • Absolut praxistauglich: Informieren Sie sich hier über einige unserer länderindividuellen Rücknahmesysteme

B2C

  • Für B2C-Geräte bieten wir viele Erfassungswege. Und ganz gleich, welchen Weg ein Altgerät aus einem Privathaushalt nimmt, ob über die haushaltsnahe Erfassung, den Handel oder eine kommunale Übergabestelle: Die Rückgabe ist für Privatpersonen immer kostenfrei!

B2B

  • Bei B2B-Geräten – also Geräten, die gewerblich genutzt werden – obliegt die Kostenregelung für die Rücknahme einer Vereinbarung zwischen Hersteller bzw. Handel und Abnehmer. Die Erfassung erfolgt in der Regel über ein Holsystem, das REMONDIS Electrorecycling auch gerne für mehrere Hersteller im Kollektiv betreibt. Auch eine Stückgutabholung, bei der einzelne Geräte beim Kunden abgeholt werden, ist möglich.

    Direkte Erfassung bei gewerblichen Anfallstellen im Holsystem. Zu gewerblichen Anfallstellen zählen industrielle und gewerbliche Endverbraucher sowie öffentliche Verwaltungen und Einrichtungen

B2C und B2B: Garantiefälle und reklamierte Geräte

  • Beschädigte Geräte aus Garantie- oder Reklamationsfällen werden vom Hersteller je nach Geräteart und Vereinbarung lose, in Gitterboxen oder in Containern gesammelt. Wir holen sie bedarfsgerecht ab, führen sie der Verwertung zu und melden dem Hersteller die Rücknahmemengen bezüglich der Eigenrücknahmedokumentation.

    Hersteller-Rücknahme im kombinierten Bring-/Holsystem bei Garantiefällen und reklamierten Geräten

  • Sicher und effizient

    • Unter Einhaltung unseres umfassenden Qualitätsmanagements gemäß DIN EN ISO 9001 erstellt REMONDIS Electrorecycling das Monitoring entsprechend länderspezifischer Gesetze.

    • Neben dem Reporting der Verwertungswege und -quoten gewährleisten wir bei allen Aufträgen höchste Effizienz, umweltgerechte Ressourcenschonung und optimalen Service


REMONDIS Electrorecycling GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
AGBImpressum


  • Standorte

    REMONDIS Electrorecycling ist im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig.
    mehr


  • Bibliothek

    Hier finden Sie Unternehmensbroschüren,
    Infos zu unseren Zertifizierungen sowie eine
    Zusammenfassung europäischer Gesetze.
    mehr


  • Webportal

    Immer auf dem neuesten Stand: Verfolgen Sie Ihre ear-Abholaufträge online.
    mehr

© 2016 REMONDIS SE & Co. KG

05 / 19