Button für Menü
REMONDIS Electrorecycling

Deutsche Gesetzgebung: ElektroG

  • Für die deutschlandweite Umsetzung der WEEE-Richtlinie wurde das ElektroG erlassen, das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten.

  • Eckdaten ElektroG

    Eckdaten ElektroG
    Inkrafttreten13.08.2005
    Novellierung24.10.2015
    Inhalte bei EinführungZusammenführung der Richtlinie 2002/95/EG RoHS und 2002/96/EG WEEE
    Aktuelle Richtlinie2012/19/EU
    Ziele des GesetzesVerringerung von Schadstoffen in der Elektronik (RoHS-Richtlinie: Stoffbeschränkungen), Vermeidung und Reduzierung von Elektronikschrott durch Wiederverwendung (Rücknahme und Entsorgung), Verbesserung der Effizienz der Ressourcennutzung
    Aktuelle FassungGesetzestext
  • Sammelgruppen gemäß ElektroG

    Das ElektroG fasst die in der WEEE-Richtlinie definierten Elektro- und Elektronikgeräte aktuell seit dem 15.08.2018 in  sechs Gerätekategorien und sechs Sammelgruppen (gemäß §14(1) ElektroG) zusammen.


    • Sammelgruppe 1: Wärmeüberträger

      • Wärmeüberträger (z.B. Kühl- bzw. Gefriergeräte, Klimageräte)

    • Sammelgruppe 2: Bildschirmgeräte

      • Bildschirme, Monitore und Geräte, die Bildschirme mit einer Oberfläche von mehr als 100 Quadratzentimetern enthalten (z.B. Fernseher, Monitore, Laptops, Tablets)

      Geräte mit eingebauten Lithium-Ionen-Batterien, werden wegen der hohen Brandgefahr separat in Gitterboxen gesammelt. Beim Transport gelten die ADR-Vorschriften.


    • Sammelgruppe 3: Lampen

      • Beleuchtungskörper (z. B. Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, LEDs)

    • Sammelgruppe 4: Großgeräte

      • Geräte, bei denen mindestens eine der äußeren Abmessungen mehr als 50cm beträgt (z.B. Waschmaschine, Herd, große Mikrowellen)

      Geräte mit eingebauten Lithium-Ionen-Batterien, werden wegen der hohen Brandgefahr separat in Gitterboxen gesammelt. Beim Transport gelten die ADR-Vorschriften.

      Nachtspeicherheizgeräte werden separat auf Paletten gesammelt und unter Sondervorgaben transportiert und verwertet.


    • Sammelgruppe 5: Kleingeräte und kleine Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik

      • Geräte, bei denen keine der äußeren Abmessungen mehr als 50cm beträgt (z.B. Toaster, Föhn)
      • kleine Geräte der ITK, bei denen keine der äußeren Abmessungen mehr als 50cm beträgt (z.B. Handys, Telefone, Cameras)

      Geräte mit eingebauten Lithium-Ionen-Batterien, werden wegen der hohen Brandgefahr separat in Gitterboxen gesammelt. Beim Transport gelten die ADR-Vorschriften.


    SG6

    • Gruppe 6: Photovoltaikmodule

      • Solarpaneele

REMONDIS Electrorecycling GmbH
AGBImpressumDatenschutzhinweise


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Über REMONDIS Electrorecycling

    Hier finden Sie Unternehmensbroschüren, Infos zu unseren Zertifizierungen sowie eine Zusammenfassung europäischer Gesetze

    Immer auf dem neuesten Stand: Verfolgen Sie Ihre ear-Abholaufträge online

    REMONDIS Electrorecycling ist im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig


    Kontakt

    REMONDIS Electrorecycling GmbH

    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 106916
    F +49 2306 106919
    E-Mail

© 2019 REMONDIS SE & Co. KG